Volleyballclub Haslach

 

In der Bahlinger Silberberghalle gelang es den Haslacherinnen nach einem anfänglichen Rückstand den ersten Satz ausgeglichen zu gestalten. Doch am Ende siegten die Gastgeberinnen mit 25:22. Diese gewannen dadurch Sicherheit und konnten die nächsten beiden Sätze danach deutlicher mit 25:13 und 25:16 für sich entscheiden und nach 68 Spielminuten den 3:0 Sieg sicherstellen.

Im zweiten Spiel gegen die zweite Waldkircher Mannschaft konnte das VCH-Team bis Mitte des ersten Satzes mithalten, musste dann aber den Satz mit 20:25 abgeben. Doch im zweiten Satz kämpften die Haslacherinnen und hielten diesen bis zum Ende offen, hatten aber auch hier mit 26:28 knapp das Nachsehen. Reinhard Bergmann konnte in seinem letzten Spiel als Trainer der Haslacher Damen die Mannschaft nochmals motivieren und so gelang es, den dritten Satz mit 25:20 auf dem eigenen Konto zu verbuchen. Die größere Routine gab im vierten Satz den Ausschlag, Waldkirch konnte mit dem 25:21 nach 101 Spielminuten den 3:1 Sieg verbuchen.

Für Haslach spielten: Kim Bossert, Sophia Felten, Leonie Harner, Anna-Laura Heizmann, Jasmin Himmelsbach, Alicia Kimmig, Sarah Rockenstein und Lara Streif

Terminkalender

 Mai 2018 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031