Volleyballclub Haslach

 

Mit zwei Niederlagen starteten die Damen des Volleyballclubs Haslach in das neue Jahr. Gegen Offenburg und Kollnau-Gutach verlor die Mannschaft mit jeweils 0:3. 

Die Vorzeichen für die Damen des VC Haslach vor dem ersten Spieltag in der Bezirksklasse im neuen Jahr waren äußerst ungünstig: Zum einen musste Trainer Markus Knupfer gleich auf mehrere Spielerinnen verzichten und hatte nur sechs Damen im Kader. Zum anderen trafen die Haslacherinnen mit dem gastgebenden VC Offenburg und dem TV Kollnau-Gutach auf den Tabellendritten und den Tabellenführer.

Die Haslacherinnen starteten gut in die erste Begegnung gegen Offenburg und setzten die Devise des Trainers, im Angriff mutig zu agieren, gut um. Da auch die Annahme stabil war, blieb der erste Satz bis zum 17:17 ausgeglichen. Die Offenburger Serie zum 22:17 brachte die Vorentscheidung zum 25:18 Satzerfolg. Im zweiten Satz erwischte Haslach früh eine Phase, in der nichts gelang und Offenburg 12 Punkte m Stück gelang. Mit 25:9 ging dieser Satz verloren. Und auch im dritten Satz mussten die VCH-Damen früh einen Rückstand einstecken. Zwar konnte der Rückstand gegen Ende des Satzes mit guten Aufschlägen nochmals verringert werden, doch der 19:25 Satzverlust konnte nicht mehr verhindert werden und Offenburg gewann somit mit 3:0.

Nachdem Offenburg auch das Spitzenspiel mit 3:0 gewinnen konnte, wollte Kollnau-Gutach gegen Haslach unbedingt gewinnen. Die Haslacherinnen lieferten wiederum viel Gegenwehr, doch in entscheidenden Phasen schlich sich doch der eine oder andere Fehler zu viel ein. Mit 22:25, 17:25 und 19:25 konnte sich die Mannschaft leider nicht mit einem Satzgewinn für die dennoch gute Leistung belohnen.

Für Haslach spielten: Sophia Felten, Leonie Harner, Jasmin Himmelsbach, Lena Klausmann, Selina Mink, Lara Streif.

Terminkalender

 März 2019 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
181920212223
25262728293031