Volleyballclub Haslach

Zum achten Mal veranstaltete der Volleyballclub Haslach das Jugendturnier „Volleyball for Teens“. Zwei Tage lang wurde in der Eichenbach-Sporthalle und der Jahnhalle gepritscht, gebaggert und geschmettert.

In drei Altersklassen – U13, U14 und U16 – bei den Mädchen sowie in U14 und U16 bei den Jungs traten bei „Volleyball for Teens“ dieses Jahr insgesamt 50 Teams gegeneinander an. Bei der Begrüßung konnte Markus Knupfer, bei dem die Fäden der Organisation zusammenliefen, über 200 Jugendliche in der Eichenbach-Sporthalle willkommen heißen. Dabei waren Teams aus Vereinen, die schon von Beginn an dabei sind, aber auch Vereine, die zum ersten Mal teilnahmen. Auch fünf Teams des VCH waren am Start und die Jugendlichen konnten ihre ersten Turniererfahrungen sammeln.

Zwischen acht und zwölf Teams waren in den Turnieren angemeldet. Patrick Schmidt, der die Turnierleitung hatte, hatte es geschafft, die Spielpläne so zu gestalten, dass alle möglichst viel spielen können. Die Freude am Volleyball war den Kids dann auch das ganze Wochenende anzumerken. Vor den Spielen wurde jede freie Fläche in den Hallen genutzt, um sich einzuspielen. Und auch als abends das Licht in der Halle schon aus war, flog mit den letzten Sonnenstrahlen noch ein Aufschlag durch die Halle.

Die VCH-Teams wurden von den Jugendtrainern Patrick Griesbaum, Robin Hommel und Daniel Kindler betreut. Auch wenn nicht alles auf Anhieb gelang, so freuten sich die Jugendlichen bei ihrem ersten Turnier über jeden Erfolg. Am Ende erreichten die beiden U13w-Teams die Plätze sieben und acht. Die U14m wurde Achter, die U16w wurde wie auch die U16m Siebter.

Auch die Helferteams des VCH hatten an diesem Wochenende alle Hände voll zu tun. Neben der Spielorganisation und der Mannschaftsbetreuung sorgten die Haslacher Volleyballer auch für die Verpflegung aller Teams. Die gemeinsame Übernachtung der Teams waren für alle ein besonderes Erlebnis.

Bei der Siegerehrung gab es dann eine Medaille für alle Spielerinnen und Spieler. Die Siegerpokale gingen an VC Offenburg (U13w, U16m), SV Karlsruhe-Beiertheim (U14w, U16w) und TV Lauf (U14m).

Am Ende konnte Markus Knupfer ein positives Fazit über das größte Jugendturnier Südbadens ziehen. Viele Betreuer bedankten sich bei der Verabschiedung für die Ausrichtung und freuten sich schon auf nächstes Jahr. „So ein Turnier zu stemmen ist nur durch die Mithilfe vieler möglich“ weiß Knupfer und gibt das Lob an alle Mitorganisatoren, Helferinnen und Helfer sowie die Eltern weiter.

Die Ergebnisse:

 

U13 weiblich

 

 

U14 weiblich

 

 

U16 weiblich

 

 

U14 männlich

 

 

U16 männlich

1

VC Offenburg 1

 

1

SV KA-Beiertheim 1

 

1

SV KA-Beiertheim 1

 

1

TV Lauf

 

1

VC Offenburg 2

2

TV Radolfzell

 

2

SV Bohlingen

 

2

SV KA-Beiertheim 2

 

2

TV Zell

 

2

VC Offenburg 1

3

VC Offenburg 2

 

3

SV Waldkirch

 

3

TV Kappelrodeck

 

3

FT Bodersweier

 

3

VC Offenburg 3

4

SV Bohlingen  2

 

4

TV Hausach

 

4

SV Waldkirch

 

4

TV Radolfzell 1

 

4

T V Radolfzell 1

5

TV Zell

 

5

VC Müllheim

 

5

VC Müllheim

 

5

TV Radolfzell 2

 

5

TV Radolfzell 2

6

VC Minseln

 

6

SV KA-Beiertheim 2

 

6

TV Radolfzell

 

6

SV Bohlingen

 

6

TV Zell

7

VC Haslach 1

 

7

TV Radolfzell

 

7

VC Haslach

 

7

TG Tuttlingen

 

7

VC Haslach

8

VC Haslach 2

 

8

SV Bohlingen 2

 

8

TV Hausach

 

8

VC Haslach

 

8

TG Tuttlingen

9

SV Bohlingen 1

 

 

 

9

SvO Rieselfeld

 

9

TV Kollnau-Gutach

 

9

TV Kollnau-Gutach

10

TV Hausach

 

 

 

10

FT Bodersweier

 

 

 

10

TV Hausach

 

 

 

 

11

VC Minseln

 

 

 

11

SvO Rieselfeld

 

 

 

 

 

 

 

 

12

FT Bodersweier

 

 

  • VB4T_2022_005
  • VB4T_2022_041
  • VB4T_2022_042
  • VB4T_2022_043
  • VB4T_2022_044
  • VB4T_2022_048
  • VB4T_2022_049
  • VB4T_2022_050
  • VB4T_2022_051
  • VB4T_2022_052
  • VB4T_2022_054
  • VB4T_2022_056
  • VB4T_2022_057
  • VB4T_2022_059
  • VB4T_2022_060
  • VB4T_2022_061
  • VB4T_2022_062
  • VB4T_2022_063
  • VB4T_2022_064
  • VB4T_2022_066
  • VB4T_2022_067
  • VB4T_2022_069
  • VB4T_2022_070
  • VB4T_2022_071
  • VB4T_2022_073
  • VB4T_2022_074
  • VB4T_2022_075
  • VB4T_2022_080
  • VB4T_2022_081
  • VB4T_2022_082
  • VB4T_2022_087
  • VB4T_2022_090
  • VB4T_2022_091
  • VB4T_2022_094
  • VB4T_2022_096
  • VB4T_2022_097
  • VB4T_2022_098
  • VB4T_2022_099
  • VB4T_2022_100
  • VB4T_2022_102
  • VB4T_2022_103
  • VB4T_2022_105
  • VB4T_2022_106
  • VB4T_2022_107
  • VB4T_2022_110
  • VB4T_2022_113
  • VB4T_2022_114
  • VB4T_2022_119
  • VB4T_2022_120
  • VB4T_2022_122
  • VB4T_2022_127
  • VB4T_2022_130
  • VB4T_2022_132
  • VB4T_2022_133
  • VB4T_2022_134
  • VB4T_2022_135
  • VB4T_2022_137
  • VB4T_2022_139
  • VB4T_2022_144
  • VB4T_2022_145
  • VB4T_2022_146
  • VB4T_2022_148
  • VB4T_2022_150
  • VB4T_2022_153
  • VB4T_2022_154
  • VB4T_2022_157
  • VB4T_2022_161
  • VB4T_2022_163
  • VB4T_2022_165
  • VB4T_2022_167
  • VB4T_2022_169
  • VB4T_2022_170
  • VB4T_2022_172
  • VB4T_2022_174
  • VB4T_2022_175
  • VB4T_2022_178
  • VB4T_2022_179
  • VB4T_2022_190
  • VB4T_2022_193
  • VB4T_2022_196
  • VB4T_2022_197
  • VB4T_2022_201
  • VB4T_2022_202
  • VB4T_2022_237
  • VB4T_2022_239
  • VB4T_2022_240
  • VB4T_2022_241
  • VB4T_2022_243
  • VB4T_2022_245
  • VB4T_2022_246
  • VB4T_2022_247
  • VB4T_2022_248
  • VB4T_2022_249
  • VB4T_2022_250

 

Terminkalender

 Oktober 2022 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  9
101112131415
17181920212223
242526272829
31