VC 94 Haslach

| Damen: Sieg und Niederlage am Heimspieltag |

Ein Sieg und eine Niederlage sind die Bilanz des ersten Heimspieltags für die Haslacher Volleyballerinnen in der Bezirksklasse. Dem 3:1 gegen VC Offenburg 3 folgte ein 0:3 im Derby gegen TV Hausach 2.

Im ersten Spiel nach einer über zweimonatigen Spielpause traf die Mannschaft von Trainer Markus Knupfer auf den Tabellenführer aus Offenburg. Da viele Spielerinnen des Gegners in höheren Ligen unterwegs waren, bestand die Mannschaft aus Spielerinnen der U14. Auch auf Haslacher Seite fehlten einige Spielerinnen, so dass der erste Satz nach der langen Spielpause von Nervosität geprägt war. Mit 25:18 ging dieser dann auch an Offenburg. Ab dem zweiten Satz konnten sich die Haslacherinnen nach zwei Umstellungen dann besser behaupten. Die Angreiferinnen konnten die Pässe von Zuspielerin Marlene Hansmann, die ihr Debüt im VCH-Trikot machte, in Punkte umwandeln. Mit 25:20, 25:22 und 25:22 konnten diese Sätze gewonnen und nach 89 Spielminuten der 3:1-Erfolg bejubelt werden.

Derby-Zeit war dann im zweiten Spiel, als es zum Duell zwischen Haslach und Hausach kam. Zahlreiche Fans beider Mannschaften unterstützten ihre Teams lautstark und sorgten für eine tolle Stimmung in der Eichenbach-Sporthalle. Sportlich lieferten sich die beiden Mannschaften auf dem Feld im ersten Satz ein Duell auf Augenhöhe. Nach zwei vergebenen Satzbällen des VCH-Teams nutzten die Hausacherinnen die erste Möglichkeit zum 26:24-Satzgewinn. Im zweiten Satz konnte das VCH-Team in der Anfangsphase viel Druck vor allem von der Aufschlaglinie erzeugen. Die Gäste konnten den Rückstand aufholen und da die Haslacher Angriffe immer wieder abgewehrt werden konnten, ging auch Satz zwei mit 25:20 an Hausach. Mit einer veränderten Aufstellung ging es in Satz drei. Die neue Formation, in der Silja Reinelt erstmals in der Mitte eingesetzt wurde, lag schnell zurück und konnte den Rückstand nicht mehr aufholen. Nach 75 Spielminuten konnte Hausach den ersten Matchball zum 25:18 verwandeln, was den 3:0 Sieg für die Gäste bedeutete.

Bereits am kommenden Sonntag steht für die VCH-Damen der letzte Auswärtsspieltag an. In Wyhl trifft das Team auf Tabellenschlusslicht TV Wyhl 2 und SV Waldkirch.

Für Haslach spielten: Femke Becherer, Kim Bossert, Marlene Hansmann, Anna-Laura Heizmann, Ina Heubach, Jasmin Himmelsbach, Silja Reinelt, Julia Schmieder, Anne Schnaitter

Damen_P1120958a