VC 94 Haslach

| Herren müssen nach Relegation absteigen |

Die Herren des Volleyballclub Haslach haben den Klassenerhalt in der Verbandsliga verpasst.Beim Relegationsturnier in Litzelstetten belegten sie den dritten Platz.

Am Ende war die Enttäuschung bei Mannschaft und Fans des Volleyballclub Haslach groß. Nachdem Gastgeber SV Litzelstetten den TV Bad Säckingen mit 3:2 schlug, gewann das VCH-Team ebenfalls im Tie-Break gegen das Team vom Bodensee. Anschließend unterlag das Team um Kapitän Niko Jäckle gegen Bad Säckingen mit 1:3

Nachdem der erste Satz mit 25:14 klar ans VCH-Team ging, fand Litzelstetten besser ins Spiel und es ging ständig hin und her. Auch auf den Zuschauerrängen lieferten sich die 20 mitgereisten Haslacher Fans ein lautstarkes Duell mit den Anhängern der Heimmannschaft. Mit 28:26 gelang den Gastgebern der Satzausgleich, ehe Haslach mit 25:19 die erneute Satzführung gelang. Nachdem Litzelstetten mit 25:21 erneut ausgleichen konnte, ging es in den Tie-Break. Dort sorgte der VCH-Block in der Anfangsphase mit drei Punkten in Folge für ein Ausrufezeichen. Dennoch blieb das Spiel ausgeglichen. Nach knapp zwei Stunden Spielzeit konnte der erste Matchball zum 15:11 verwandelt werden.

Im zweiten Spiel gegen Bad Säckingen fanden die Haslacher dann überhaupt nicht ins Spiel. Die hohe Eigenfehlerquote ermöglichte dem Team von Hochrhein mit 25:16 und 25:18 zwei schnelle Satzerfolge. Außerdem musste Spielertrainer Tarek Blum im zweiten Satz aufgrund einer Verletzung an der Wade ausgewechselt werden. Mit Unterstützung der Fans kämpfte sich das Team aber zurück ins Spiel und konnte den dritten Satz mit 25:21 für sich entscheiden. Nach einem Fehlstart in den vierten Satz holten die VCHler den Rückstand wieder auf und wahrten die Hoffnung auf den Tie-Break. Doch in der Entscheidungsphase war das Risiko im Angriff zu hoch, so dass Bad Säckingen zum 25:21 davon ziehen konnte. Durch die 1:3 Niederlage landete Haslach auf Platz drei, Bad Säckingen gewann das Relegationsturnier.

Für Haslach spielten: Lukas Armbruster, Tarek Blum, Simon Harner, Robin Hommel, Lars Hund, Niko Jäckle, Joschka Kipp, Ben Kleber, Max Schaffner, Marc Scherer, Stefan Schmid, Mitja Schmieder, Adrian Smithson

P1130156