Volleyballclub Haslach

Mit zwei Niederlagen starteten die Damen des Volleyballclub Haslach in die neue Saison. Gegen Bahlingen (0:3) und Alemannia Zähringen (2:3) reichte es am Ende nur zu einem Punkt.

Aufgrund verschiedener Verletzungen standen Trainer Markus Knupfer am ersten Heimspieltag nur sieben Spielerinnen zur Verfügung. Dieses Dilemma prägte auch die Saisonvorbereitung, wo dem Coach nur selten sechs oder mehr Spielerinnen zur Verfügung standen.

Nachdem die VCH-Damen im ersten Satz gegen Bahlingen bis zur Satzmitte das Spiel ausgeglichen gestalten konnten (13:12) und erst zum Ende mit 17:25 den Satz verloren, zogen die Gäste im zweiten Satz schnell mit 13:2 davon und sicherten sich mit dem 25:11 die 2:0-Führung. Im dritten Satz konnte sich kein Team entscheidend absetzen. Nachdem es dem VCH-Team gelang, nach 19:21 mit 22:21 in Führung zu gehen, bestand Hoffnung auf den ersten Satzgewinn der Saison. Doch kurz darauf jubelten die Gäste, als sie mit dem ersten Matchball zum 25:23 nach 67 Spielminuten den 3:0-Sieg sicher stellten.

Das zweite Spiel gegen Alemannia Zähringen wurde zu einem Auf und Ab für die Haslacher Mannschaft. Die Gäste aus dem Breisgau entschieden Durchgang eins mit 25:22 für sich, ehe die Gastgeberinnen die Sätze zwei und drei mit 25:18 und 25:19 gewannen. Im vierten Satz zogen die Gäste durch zwei Aufschlagserien schnell davon und schafften mit 25:12 den Satzausgleich. Im Tie-Break sollte auf Haslacher Seite dann gar nichts mehr gelingen. Mit 15:4 ging dieser an die Gäste, die nach genau zwei Stunden das Spiel mit 3:2 gewannen.

Trainer Markus Knupfer war dennoch zufrieden mit der Leistung des Teams: „Mit mehr Wechselmöglichkeiten wäre vielleicht mehr drin gewesen.“

Für Haslach spielten: Sophia Felten, Anna-Laura Heizmann, Jasmin Himmelsbach, Lena Klausmann, Selina Mink, Sarah Rockenstein, Julia Schmieder

  • IMG-20201014-WA0001
  • IMG-20201014-WA0011
  • IMG-20201014-WA0012
  • IMG-20201014-WA0029
  • IMG-20201014-WA0032
  • IMG-20201014-WA0036
  • IMG-20201014-WA0045
  • IMG-20201014-WA0049
  • IMG-20201014-WA0050
  • IMG-20201014-WA0051

Terminkalender

 November 2020 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.