Volleyballclub Haslach

 Am dritten Spieltag der Verbandsliga musste die Herrenmannschaft des Volleyballclub Haslach in Weil am Rhein antreten. Die ersatzgeschwächte Mannschaft von Spielertrainer Trek Blum verlor ein enges Spiel mit 0:3.

Ohne den verletzten Kapitän Niko Jäckle und den verhinderten Adrian Smithson musste Trainer Tarek Blum auf Annahme/Außen aushelfen. Auch auf der Mittelblock Position standen mit Marc Scherer und Joschka Kipp auch nur zwei Spieler zur Verfügung.
Nachdem der VC Weil den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Kippenheim mit 3:0 besiegen konnte, wusste die Haslacher, was auf sie zu kommt.
Im ersten Satz startete das Team mal wieder nicht gut, konnte sich aber im Laufe des Satzes steigern. Beim Stand von 23:23 wurden zwei leichte Fehler den VCH-Herren zum Verhängnis und der Satz ging mit 25:23 an die Gastgeber.
Satz zwei und drei verliefen dann ähnlich. Nach einigen sehr guten Aktionen, bei denen einige Punkte hintereinander erzielt werden konnten, kam wieder eine Phase in der teilweise haarsträubende Fehler gemacht wurden, die einen Satzgewinn verhinderten. Mit 25:21 und 25:22 gingen auch die nächsten beiden Sätze an den VC Weil und somit das Spiel mit 0:3 verloren.
„Mit etwas mehr Konzentration und Willen, hätte man diese Spiel noch enger gestalten können.“ zog Spielertrainer Tarek Blum ein enttäuschtes Fazit.
Kapitän Marc Scherer resümierte: „Die Unkonzentriertheit bei vermeintlich leichten Bällen müssen wir einfach in den Griff bekommen und Kapital daraus schlagen. Ansonsten wird es in den nächsten Spielen schwer etwas mitzunehmen. Aber das positive ist die Entwicklung unserer jungen Spieler, die ihre Sache bisher sehr gut machen .“
In zwei Wochen geht es dann bereits weiter beim Oberligaabsteiger TG Tuttlingen, bei dem die Truppe befreit und ohne Druck aufspielen kann .

Für Haslach spielten: Lukas Armbruster, Tarek Blum, Simon Harner, Robin Hommel, Lars Huhn, Joschka Kipp, Daniel Kindler, Kevin Mann, Marc Scherer, Oliver VoßWhatsApp Image 2021 10 31 at 09.39.18 

Terminkalender

 Januar 2022 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31