VC 94 Haslach

| Quali-Turnier für U12 weiblich |

Ihre ersten Meisterschaftserfahrungen konnten die jüngsten Mädchen des Volleyballclub Haslach beim Qualifikationsturnier für die Südbadischen Meisterschaften in Umkirch sammeln. Die U12 traf dort auf Umkirch und Furtwangen.

Gemeinsam mit Trainer Patrick Griesbaum und Betreuer Thomas Hug ging es für die fünf Mädels zum VfR Umkirch. Marlena Baur und Jutta Jehle bildeten Team 1 und trafen in der Vorrunde auf Furtwangen und Umkirch 2. Nach einem nervösen Beginn gegen Furtwangen steigerten sich die beiden und konnten nach dem 6:25 im zweiten Satz mit 22:25 lange mithalten. Im zweiten Spiel gegen Umkirch 2 konnte nach dem 16:25 mit dem 27:25 im zweiten Satz der erste Satzgewinn bejubelt werden. Der dritte Satz ging mit 15:4 an Umkirch 2

In Team 2 spielten Maya Hug, Lotta Moser und Lea Schmitt. Nach dem 15:25 konnte der zweite Satz gegen Umkirch 3 mit 25:23 gewonnen werden. Im Tie-Break hatten die VCH-Mädels mit 13:15 knapp das Nachsehen. Das zweite Spiel ging danach mit 2:0 (25:7, 25:12) an Umkirch 1.

In den Platzierungsspielen unterlag Haslach 1 im Spiel um Platz 3 gegen Umkirch 2 mit 1:2 (25:21, 16:25, 11:15) und belegte m Ende den vierten Platz.

Team 2 konnte zum Abschluss noch einen Sieg feiern. Gegen Umkirch 3 siegten die Mädels im Spiel um Platz 5 mit 2:1 (25:18, 21:25, 15:6).

Jugend_Beispiel