VC 94 Haslach

| Saisonauftakt mit Heimrecht |

Nachdem die Herren den Aufstieg in die Landesliga in der Relegation knapp verpasst haben, ist der Aufstieg das Ziel der Mannschaft von Spielertrainer Tarek Jürgens. Bereits im Vorfeld der Saison hat die Mannschaft schon gezeigt, welches Potenzial in ihr steckt. Als Bezirkspokalsieger spielten sie die Qualifikation zum Landespokal und verpassten nur denkbar knapp die Finalrundenteilnahme. Dabei wurde auch ein Verbandsligateam mit 3:2 geschlagen. Tarek Jürgens kann dabei auf den gleichen Kader wie in der letzten Saison zurückgreifen. Mit Max Schaffner erhält die Mannschaft zudem Verstärkung von einem verbandsligaerfahrenen Spieler auf der Mittelblockposition.

Gleich im ersten Spiel gegen TV Staufen wird man dann auch sehen, ob die gute Form der Vorbereitung anhält. Im zweiten Spiel ist SvO Rieselfeld der Gegner.

Die Damen treffen an ihrem ersten Spieltag in der Kreisliga auf die zweiten Mannschaften der VSG Kaiserstuhl und des TV Kippenheim. In seiner ersten Saison als Trainer der Damenmannschaft kann Markus Knupfer ebenfalls auf den Kader der vergangenen Saison zurückgreifen. Mit einem guten Start in die neue Saison soll die Grundlage dafür gelegt werden, möglichst lange um die Aufstiegsplätze mitzuspielen. Auf jeden Fall soll aber Platz sechs aus der Vorsaison verbessert werden.